Das finstere Tal

#1 von 7River , 05.02.2017 20:36

Dieser Film ist eine deutsch-österreichische Produktion und ist ein "Alpen-Western", könnte man sagen. Jedenfalls ist er ein sehenswerter Streifen.

 
7River
Beiträge: 521
Registriert am: 13.06.2016


RE: Das finstere Tal

#2 von Gerlinde , 06.02.2017 11:16

Hab mir den Film ein wenig angesehen (fast 2 Stunden am PC zu sitzen, ist mir etwas lang). Er ist, auch, wenn es in den Alpen spielt, ein typischer Revenge Western. So, wie "Spiel mir das Lied vom Tod", oder "Der Mann ohne Namen" (mit Clint Eastwood). Gut und spannend gemacht, mit schönen Naturaufnahmen. (hab nach ner halben Stunde Sitzfleischschmerzen bekommen, darum hörte ich auf).


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 717
Registriert am: 12.05.2016


RE: Das finstere Tal

#3 von 7River , 06.02.2017 23:25

Ich habe einen Smart-TV. Der hat Internet, YouTube, Netflix und Amazone usw. mit an Bord. Ist eine feine Sache. So teuer sind die Fernseher heute nicht mehr.

PS: Das Video wurde scheinbar schon gelöscht. Gerlinde, ich glaube, den Thread kannste löschen. Den Gesetz der Rache-Thread auch, da das Video gesperrt wurde.


 
7River
Beiträge: 521
Registriert am: 13.06.2016

zuletzt bearbeitet 06.02.2017 | Top

RE: Das finstere Tal

#4 von Gerlinde , 07.02.2017 06:46

Warum sollte ich es löschen? Es gibt genug Info darüber bei Wikipedia, zudem kann es sein, dass der Film wieder mal ins TV kommt.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 717
Registriert am: 12.05.2016


   

Ist der Western tot?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen