RE: Drehbuch "Impuls"

#16 von 7River , 31.01.2017 21:10

Ich habe mir zwei Amateurhorrorfilme, die im Wald spielen, angeschaut. Da wird übrigens nicht erklärt, warum die Bösen so handeln. Ist im Grunde auch nicht nötig. Etwas gehe ich darauf schon ein. Mehr geht eigentlich nicht. Ich weiß schon, was Du meinst. So ist es nicht. Ich find's eigentlich so okay. Was ich mir wohl anders vorstellen könnte, ist die letzte Nacht. Da werden Sara und Stefan plötzlich wach und stellen fest, dass Lena und Markus nicht mehr in ihrem Zelt sind... Wie auch immer, ich brauche eine neue Idee.

 
7River
Beiträge: 492
Registriert am: 13.06.2016


RE: Drehbuch "Impuls"

#17 von Gerlinde , 01.02.2017 12:16

Zitat von 7River im Beitrag #16
Ich habe mir zwei Amateurhorrorfilme, die im Wald spielen, angeschaut. Da wird übrigens nicht erklärt, warum die Bösen so handeln. Ist im Grunde auch nicht nötig.


Amateurfilme? Soso! Bist Du also nicht daran interessiert, professionell zu arbeiten, eine Geschichte professionell aufzubauen? Ich schon, auch, wenn es nie hinhaut bei mir, weil alles, was ich an Drehbüchern verzapfe, der reinste Mist ist! Aber wenigstens versuche ich, eine Geschichte nach professionellen Vorgaben zu schreiben.

Zitat von 7River im Beitrag #16

Was ich mir wohl anders vorstellen könnte, ist die letzte Nacht. Da werden Sara und Stefan plötzlich wach und stellen fest, dass Lena und Markus nicht mehr in ihrem Zelt sind... Wie auch immer, ich brauche eine neue Idee.


Eine neue Idee für "Impuls", oder überhaupt eine neue Idee für ein anderes Drehbuch?


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 686
Registriert am: 12.05.2016


RE: Drehbuch "Impuls"

#18 von 7River , 01.02.2017 21:55

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Du das Drehbuch nicht richtig gelesen hast, Gerlinde. Das fing schon am Anfang in Szene 10 im Baumarkt an, wo Du der Auffassung warst, dass das im Wald spielte. Das sind keine guten Voraussetzungen.

Ist ja auch nicht schlimm, Gerlinde, wenn Du auf so etwas nicht stehst. Ist halt dann schwer, sich auf so eine Story einzulassen.

In dem Drehbuch gibt es ja nur eine letzte Nacht, wo der Reimund zuschlägt. Die würde ich u. U. ändern, zu dem einen Handy-Störsender einbringen, den Reimund benutzt usw. Die Flucht der beiden und das in die eigene Nagelfalle tappen, und der Schluss sollten aber so bleiben wie in dieser Fassung.

Ich gebe zu, dass ich auf solche Indie-Filme stehe.

Ich bin nur ein Amateur und ich bleibe auch nur ein Amateur. Da mache ich mir auch nichts vor.

 
7River
Beiträge: 492
Registriert am: 13.06.2016


RE: Drehbuch "Impuls"

#19 von Gerlinde , 02.02.2017 05:46

@7River,
Zum einen: Ich habe das Drehbuch von Anfang bis Ende gelesen, nur den Fehler gemacht, mir nicht alle Punkte genau zu notieren, sondern aus dem Gedächtnis zu antworten. Habe daraus gelernt.
Zum anderen: Ich bin auch eine Amateurin, trotzdem strebe ich danach, eine Geschichte so professionell wie möglich zu verfassen (was mir bis jetzt nie gelungen ist), Also mit Storylines, Wendepunkten und interessanten Charakteren.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 686
Registriert am: 12.05.2016


RE: Drehbuch "Impuls"

#20 von 7River , 02.02.2017 17:39

Warum schmälerst Du Deine Leistungen immer? Als ob die ganzen Ideen von Dir alle mies sind. Prenzlauer Berg" war doch ein gelungenes Drehbuch.

 
7River
Beiträge: 492
Registriert am: 13.06.2016


RE: Drehbuch "Impuls"

#21 von Gerlinde , 03.02.2017 13:56

Zitat von 7River im Beitrag #20
Warum schmälerst Du Deine Leistungen immer? Als ob die ganzen Ideen von Dir alle mies sind. Prenzlauer Berg" war doch ein gelungenes Drehbuch.


Prenzlauer Berg mag vielleicht etwas besser als mein übriger Schrott gewesen sein, trotzdem war er schlecht!
Ich schmälere meine "Leistungen" nicht, weil ich keine Leistungen habe. Trotzdem versuche ich es immer wieder (bin halt Masochistin)


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 686
Registriert am: 12.05.2016


   

Der Goldene Stern (Märchendrehbuch)
Das Date

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen