Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#1 von Gerlinde , 04.08.2018 06:21

Thomas, ein Psychiater in einer Klinik, begegnet beim Einkauf Vivian. Beide stoßen oft mit dem Kopf gegeneinander, und lernen sich so kennen und lieben. Sie heiraten. Der Schwiegervater mag ihn, die Schwiegermutter nicht, weil er nicht "von unserer Art" ist. Denn Vivian ist eine Hexe.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

Dateianlage:
MEINE FRAU, DIE HEXE Drehbuch.pdf
 
Gerlinde
Beiträge: 765
Registriert am: 12.05.2016


RE: Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#2 von Phoenix_Writer , 05.08.2018 10:04

Gar nicht mal so schlecht. ;-)

Phoenix_Writer  
Phoenix_Writer
Beiträge: 49
Registriert am: 19.02.2018


RE: Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#3 von Gerlinde , 06.08.2018 00:47

Das Drehbuch IST SCHLECHT! Ich will gar nicht mal auf die unzähligen grammatikalischen Fehler eingehen. Dialoge mies, Handlung unlogisch, Charaktere eindimensional. Ein "Werk" , dass man vergessen kann, und ich hier nur gepostet habe, weil es fertig ist,nicht, weil es gut ist!


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 765
Registriert am: 12.05.2016


RE: Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#4 von 7River , 06.08.2018 10:18

Vorab: Ich hab’ nur die ersten Seiten gelesen. Den Monolog zu Beginn fand ich ganz gut. Die (ersten) Dialoge dagegen weniger. Gerlinde, versuche Dich in den Szenenbeschreibungen noch kürzer zu fassen. „Dichtes Gedränge im Kaufhaus.“ Dass die Szene im Kaufhaus stattfindet, steht ja schon in der Szenenüberschrift.

 
7River
Beiträge: 548
Registriert am: 13.06.2016


RE: Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#5 von Gerlinde , 06.08.2018 15:09

7River, erspar Dir die übrigen Seiten. Es lohnt nicht! Und übrigens, wenn der Narrator spricht, ist es kein Monolog, sondern eine Szenenbeschreibung.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 765
Registriert am: 12.05.2016


RE: Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#6 von 7River , 07.08.2018 08:41

Ja, da hast Du recht. Aber es hätte eigentlich beistehen müssen. Entweder Narrator oder Voice Over.

Hier ein Beispiel von Braveheart. Gleich auf der ersten Seite spricht ein Erzähler. http://www.imsdb.com/scripts/Braveheart.html

 
7River
Beiträge: 548
Registriert am: 13.06.2016


RE: Meine Frau, die Hexe - Pilotfolge

#7 von Gerlinde , 07.08.2018 10:03

Man kann es unterschiedlich machen. Hier ein Beispiel aus meiner Drehbuchsammlung:

TOULA (V.O.)
My family worries about each other.
We’re close. Extremely close.
(My big fat greek wedding 2)

In den Drehbüchern zu "Verliebt in eine Hexe"m wird "Sprecher" (Narrator) geschrieben.
Wichtig ist, dass der Sprecher nicht im Bild ist, sondern nur kommentiert. Und das machte er im Originaldrehbuch von "bewitched" (Verliebt in eine Hexe) ebenfalls. Hier der Link dazu:
http://www.bewitched.net/piltscrp.htm


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 765
Registriert am: 12.05.2016


   

Die Zeitreisenden - Serienpilot

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen