Drehbuch in einem US-Forum

#1 von Gerlinde , 30.09.2017 18:12

Hab für einiger Zeit in einem US-Forum für Drehbuchautoren ein Kurzfilmdrehbuch in Englisch gepostet. Ich bekam viele Reaktionen. Ehrliche, harsche, und auch interessante Postings waren dabei. Hier eines, dass mir persönlich gefallen hat:

Zitat
Gerlinde,
First,
I admire anyone who can communicate in two languages.

Second,
I admire your courage; submitting this to ***. Readers can be critical. It's a very subjective game we're playing but even the harsh criticism can be useful.

Third,
Your story made Sweeney Todd look as evil as "Weihnachtsmann". (hope I got that right)
That's a big Bravo from a one language writer. I think your horror story had teeth. Keep writing.



Das Merkwürdige dabei ist, dass ich mein Drehbuch beschissen finde, weil es in einem lausigem Englisch, und ohne wirklich durchgehende Handlung ist


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 613
Registriert am: 12.05.2016


RE: Drehbuch in einem US-Forum

#2 von 7River , 30.09.2017 22:23

Und was für ein Drehbuch war das? Worüber handelt es?

 
7River
Beiträge: 455
Registriert am: 13.06.2016


RE: Drehbuch in einem US-Forum

#3 von Gerlinde , 01.10.2017 08:47

Zitat von 7River im Beitrag #2
Und was für ein Drehbuch war das? Worüber handelt es?


Ein Horrorkurzfilmdrehbuch. Da hab ich gemerkt, dass Horror mir nicht so liegt. Es geht um eine Obdachlose mit ihrer minderjährigen Tochter, die in ein von Nonnen geführte Suppenküche kommt, dort eine Suppe probiert, die "gut, aber seltsam" findet, und von der kochenden Nonne das Rezept erfährt, und, dass ihre Tochter dazu ausersehen ist, die nächste Fleischbeilage der Suppe zu werden. Sie will fliehen, wird daran gehindert, und tötet dabei eine Nonne. Sie fliehen, melden das der Polizei, und die Nonnen stellen sie als Mörderin hin, und wollen das Kind haben. Mit Hilfe eines ihrer Helfer, der die Seiten wechselt, fliegt alles auf.
Schlecht geschrieben, Englisch mies, Dialoge noch mieser, urzum, ein typisches "Werk" von mir!
Noch ein kleiner Tipp: Schau genau an, wie er seinen Beitrag formuliert hat, was er NICHT gesagt hat!


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 613
Registriert am: 12.05.2016


   

Filmemacher sucht Drehbuch
Hab Unfall gehabt

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen