Fred

#1 von Gerlinde , 16.07.2017 07:26

Die Geschichte eines Bauchredners und seiner Puppe.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

Dateianlage:
DREHBUCH - FRED.pdf
 
Gerlinde
Beiträge: 686
Registriert am: 12.05.2016


RE: Fred

#2 von 7River , 16.07.2017 17:07

Hm, netter Kurzfilm, ganz im Stile von X-Factor oder Twilight Zone. Was meiner Meinung nach aber besser gewesen wäre, ist, wenn der Sprecher schon zu Beginn den Paul vorgestellt und seine Situation kommentiert hätte.

 
7River
Beiträge: 492
Registriert am: 13.06.2016


RE: Fred

#3 von Gerlinde , 16.07.2017 19:04

Was redest Du da? Das Drehbuch ist mies! Ich habe auf eine Einführung durch einen Sprecher verzichtet, weil ich deswegen bei "Deal mit dem Tod" in zwei Foren angemotzt wurde.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 686
Registriert am: 12.05.2016


RE: Fred

#4 von Gerlinde , 18.07.2017 04:26

@ 7River,
Sorry, hatte versehendlich meine Antwort bei Dir reingeschrieben, und Deinen Beitrag gelöscht.

Bin anderer Meinung, aber wen wundert's ? Wenn Du dass so siehst, dann wird Dir "Jessica", an dem ich als Kurzfilmdrehbuch gerade arbeite, genauso gefallen, obwohl es genauso mies, genauso oberflächlich, und vor allem, genauso schlecht geschrieben wie "Fred" ist!!!!
Falls Du es noch nicht begriffen hast: Alle meine so genannten "Werke" sind mies! Vielleicht das eine oder andere etwas weniger mie als andere, aber trotzdem mies![/quote]


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 686
Registriert am: 12.05.2016


   

Jessica
Rauchen kann tödlich sein

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen