Vorstellung Schreibforum

#1 von Gerlinde , 16.05.2017 11:11

Bin auch seit gestern in einem Schreibforum angemeldet. Vielleicht wäre es auch was für Dich?
Hier die Adresse: http://writing.forumieren.com/


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 734
Registriert am: 12.05.2016


RE: Vorstellung Schreibforum

#2 von 7River , 16.05.2017 12:34

Schreib-Forum und Schreibforum? Du hast ja erwähnt, dass Du dort angemeldet bist. Das "Schreibforum" hat ja nur 7 Mitglieder? Ist wohl noch nicht so alt. Viel wurde da ja noch nicht veröffentlicht. Hat ja eigentlich nichts zu sagen.

 
7River
Beiträge: 534
Registriert am: 13.06.2016


RE: Vorstellung Schreibforum

#3 von Gerlinde , 16.05.2017 15:05

Veröffentlicht wurde schon was, nur ist es für Gäste nicht einsehbar. Hab der Besitzerin den Vorschlag gemacht, da sie keine PDF hochladen kann (außer, sie zahlt dafür) sich hier anzumelden, um dann PDF Dateien mit ihrem Forum zu verlinken. Hab ich mit "Das Date" gemacht.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 734
Registriert am: 12.05.2016


RE: Vorstellung Schreibforum

#4 von 7River , 17.05.2017 09:44

Was wurde denn veröffentlicht? Ein Drehbuch?

 
7River
Beiträge: 534
Registriert am: 13.06.2016


RE: Vorstellung Schreibforum

#5 von Gerlinde , 17.05.2017 11:05

Ich habe "Das Date" auf den Downloadbereich gestellt, und einen Link im Schreibforum gesetzt, so dass jeder es sich herunterladen kann. Das Problem beim Schreibforum,ist, dass dort für Speicherplatz (z.B. für PDF-Dateien, die Softwarefirma Geld sehen will, und, da die Admin Schülerin ist, sehe ich es nicht ein, dass sie was dafür bezahlen aoll, wenn wir hier das Forum haben. Übrigens, der "Neuzugang" ist auch aus dem Forum.


I am, what I am, and what I am, need no excuses.

 
Gerlinde
Beiträge: 734
Registriert am: 12.05.2016


   

Männerprioritäten
Introduce myself

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen